Anna Catharina Wahl

Aus www.gotha-wiki.org/
Zur Navigation springen Zur Suche springen
66027812 1282583285257581 3583478243698671616 o.jpg

GEBURTS- UND TAUFSCHEIN FÜR EINE 73-JÄHRIGE FRAU ZU CATTERFELD ANNO 1799.

Aus welchem Grunde die 73-jährige Anna Catharina Wahl, geb. Rost diesen Geburts- und Taufschein benötigte ist nicht bekannt. Es muss um eine Erb oder Verkaufsangelegenheit gegangen sein.

Sie war die Tochter des Holzhauers Hans Heinrich Rost. Ihre Mutter war Elisabetha Rost, eine geborene Popp. Als Pathe stand die Witwe Anna Catharina Zink zu Catterfeld.

Das Schreiben ist unterzeichnet von Heinrich Christoph Friedrich Müller, welcher von 1797 bis 1807 Pfarrer zu Altenbergen/Catterfeld war. Er ist der Sohn des Kranichfelder Rektors Christian Friedrich Müller und war verehelicht mit Johanna Maria Sauerbrey, welche eine verwitwete Grobe war und Tochter des Liebensteiner Schultheißens Johann Heinrich Sauerbrey und der Barbara Elisabeth Böttner. Das Schreiben nicht gesiegelt.

Hier nun der von mir transkribierte Inhalt:

"Anna Catherina Wahl, geb. Rost, ist zu Catterfeldt
gebohren den 14ten Octobr: 1727.
Der Vater war weil. Hans Heinrich Rost, christl. Inwohner
und Holzhauer zu Catterfeldt.
Die Mutter war Elisabetha, geb. Poppin, ebenfals
bürtig aus Catterfeldt.
Die einzige Pate war Anna Catharina, weyl. Nicol
Zinks, Ehefrau zu Catterfeldt.
Extrahirt aus dem hiesigen Kirchenbuch, Altenberga
den 28ten Juli: 1799.
Heinrich Christoph Friedrich Müller
Pfarr das."

Urheberrechtshinweis

Diese Datei ist urheberrechtlich geschützt und darf unter keinen Umständen verwendet werden.

Alle Texte und Bilder dieser Homepage unterliegen dem Urheberrecht und dem Gesetz zum Schutz geistigen Eigentums und dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Autors weder kopiert, verändert oder auf anderen Webseiten verwendet werden.

Falls Zitate aus Texten dieser Seite verwendet werden, ist folgende Quelle anzugeben: "Jens Geutebrück, Gotha-Wiki.org und der Titel des jeweiligen Beitrages".