Friedrichstraße 16

Aus www.gotha-wiki.org/
Zur Navigation springen Zur Suche springen
37597151 1018914701624442 2856016723419594752 n.jpg

Auf dem Schilde über der Thür steht geschrieben:

"Bäckerei Cafè Conditorei Ferdinand Stötzer"

Es ist die Friedrichstraße 16 zu Gotha im Jahre 1898.

Das Haus entstand um 1802 auf dem Grundstücke einer ehemaligen Scheuer. Es besaß ursprünglich die Stadthausnummer 1210 (später 1210a). In den 1820er bis zu den 1840er Jahren gehörte es dem Auctions-Proclamator Johann Friedrich Kästner. Nach dessen Tod erbte es seine Witwe Johanne Kästner und verkauft es 1851 an den Schaafmeister Christoph Friedrich Grimm. Die Witwe blieb aber im Hause wohnen. Auch der Schaafmeister stirbt um 1856 und vererbt das Haus seiner Witwe Martha Grimm. Im Jahre 1858 bekommt das Haus nun die Nr. 16 zugewiesen. Im Jahre 1869 verkauft die Witwe das Haus an den Viehhändler Meyerstein. In dessen Besitz bleibt es bis Anfang 1884. Die Bäckerei entstand schon unter Friedrich Stötzer im Sommer 1884, welcher das Haus von dem Viehhändler übernahm. Im Jahre 1895 geht das Haus durch Erbe an seinen Sohn Ferdinand, welcher die Bäckerei noch bis zum Jahre 1905 betrieb und sie dann an den Bäckermeister Meininger verkaufte.

Das Bild zeigt den massigen Ferdinand Stötzer im Kreise seiner Bäckergesellen.

Auf dem Fahrgeschirre der linken Seite steht folgendes:

"Brod-Weis & Feinbäckerei
von
A. Kästner"

Es ist möglich das dieser die Waren für den Meister Stötzer mit ausfuhr und ihn auch mit Mehl belieferte. Es handelt sich um August Stötzer, welcher eine Bäckerei in der Sundhäuserstr.10 hatte.

Urheberrechtshinweis

Diese Datei ist urheberrechtlich geschützt und darf unter keinen Umständen verwendet werden.

Alle Texte und Bilder dieser Homepage unterliegen dem Urheberrecht und dem Gesetz zum Schutz geistigen Eigentums und dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Autors weder kopiert, verändert oder auf anderen Webseiten verwendet werden.

Falls Zitate aus Texten dieser Seite verwendet werden, ist folgende Quelle anzugeben: "Jens Geutebrück, Gotha-Wiki.org und der Titel des jeweiligen Beitrages".