Johanna Augusta Friederike Lotze

Aus www.gotha-wiki.org/
Version vom 13. Februar 2021, 16:54 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
47067125 1127860920729819 1918739582510170112 n.jpg

Zum Leichensteine der Johanna Augusta Friederike Lotze (1769 - 1820), welcher stand auf dem alten Gottesacker zu Gotha im Erbbegräbnis der Familie Bachofen von Echt.

Dies aus dem Grunde, da ihre Mutter eine geborene Bachofen von Echt war. In den späten 1760er Jahren wurde das Begräbnis Bachofen von Echt von den Kindern und Enkelkindern Lotze übernommen und somit vorerst erhalten. Das Begräbnis stammte aus den 1590er Jahren und wurde bis in die 1840er Jahre erhalten. Danach wurde die alte Bachofen Gruft abgerissen und auf dem Areal blieben einige der Bachofen von Echt-Steine stehen und auch 2 Steine Lotze. 2 der Steine Bachofen Echt sind heute noch erhalten (einer nur als Fragment) und auch die beiden Steine Lotze.

Die Inschrift des Steines ist folgendermasen:

"Zur
kindlichen Verehrung
unserer im Leben geliebten Mutter
Frau
Joh: Aug: Fried: Lotze
geborene Steubing am 10. May 1769
Beschützerin
dieses Erb=Begräbnisses
bis zu ihrem Absterben am 20. Oct: 1820
im 51 Lebens Jahre
von ihren nachgelassenen
Sechs Kindern
Geschwistere Lotze"

Urheberechtshinweis

Diese Datei ist urheberrechtlich geschützt und darf unter keinen Umständen verwendet werden.

Alle Texte und Bilder dieser Homepage unterliegen dem Urheberrecht und dem Gesetz zum Schutz geistigen Eigentums und dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Autors weder kopiert, verändert oder auf anderen Webseiten verwendet werden.

Falls Zitate aus Texten dieser Seite verwendet werden, ist folgende Quelle anzugeben: "Jens Geutebrück, Gotha-Wiki.org und der Titel des jeweiligen Beitrages".